DeutschEnglishрусский
 
 

Die internationale Einrichtungsmesse

Das neue internationale Küchenevent auf der imm cologne

Der internationale Treffpunkt der Zulieferbranche

Leitmesse für moderne Arbeitswelten in Büro und Objekt

1. Schwerpunktländer nach Mitgliederinteresse

  • Erstellung von aktuellen vertriebsrelevanten Marktstudien zu Möbelhandel, Objektgeschäft und Möbelindustrie in den von den Mitgliedern ausgewählten Zielländern
  • Länderspezifische Arbeitskreise zu Potenzialen und Anforderungen des Marktes, Ansätze für Synergien und Kooperationen zwischen den Mitgliedern
  • Workshops mit Führungskräften aus Möbelhandel, Objektgeschäft und Möbelindustrie aus den Zielländern
  • Reisen in Kleingruppen in die Zielländer
  • Gemeinschaftsstände auf Messen und Hausmessen

2. Online-Mitgliederbereich

  • mit aktuellen vertriebsrelevanten Marktstudien zu bedeutenden Auslandsmärkten, jährlich neue Marktstudien und regelmäßige Aktualisierung
  • mit Datenbank zu Erfahrung und Interesse der Mitglieder in über 50 Auslandsmärkten
  • mit direktem Informations- und Erfahrungaustausch im Mitgliedernetzwerk
  • gegenwärtig mit Marktstudien zu Russland, Ukraine, der Türkei und Großbritannien sowie Marktinformationen zum Iran

3. Kurz-Unternehmensprofile der Mitglieder in mehreren Sprachen

  • Firmen- und Produktpräsentation mit Vertriebsargumentation jedes Mitgliedsunternehmens auf www.furnitureclub.de
  • Verwendung als Erstinformation bei Kundenanfragen aus dem Ausland
  • Regelmäßige Aktualisierung
  • In 2016 Besuche auf der Homepage aus über 100 Ländern

4. Systematischer internationaler Auftritt

  • des Furniture Club und der Mitgliedsunternehmen
  • Ausbau des Furniture Club als internationales Label der leistungsstarken, deutschen Möbelindustrie
  • Plattform für Kundenanfragen aus dem Ausland
  • Intensive Öffentlichkeitsarbeit
  • Hohe internationale Wirkung durch enge Zusammenarbeit mit dem Fördermitglied Kölnmesse

5. Synergien für Mitglieder

  • durch systematischen Austausch untereinander
  • durch Nutzung des Furniture Club Labels für alle internationalen Aktivitäten
  • durch Vermittlung von Kontakten zwischen Mitgliedsunternehmen für projekt- und vertriebsspezifische Kooperationen im internationalen Umfeld (Messen, Showrooms, etc.)
  • durch Kooperationen bei der Bearbeitung des internationalen Objektgeschäfts
  • durch Arbeitskreise zu Schwerpunktthemen (AK Schiffseinrichtung, AK Hoteleinrichtung, AK Möbelzulieferer, etc.)

 

6. Plattform für ausländische Kunden und Anfragen

  • Aufbau und Intensivierung partnerschaftlicher Beziehungen zwischen Furniture Club und ausländischen Kunden bzw. Marktakteuren
  • Kompetente und muttersprachliche Bearbeitung von Anfragen an den Furniture Club durch die Geschäftsstelle und Weiterleitung an die Mitglieder
  • Bearbeitung von ausländischen Objektanfragen

Nach oben

Geschäftsstelle Fördermitglieder
Verbände der Holz- und Möbelindustrie Westfalen-Lippe Koelnmesse GmbH tischlerNRW Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford e.V.
BIOTEX DEUTSCHLAND GMBH Hästens Nitto