Menü

Informationen und Kontakte

  • Marktinformationen und Kundenkontakte in Furniture Club-eigenen, vertriebsrelevanten Marktübersichten (u.a. Potenziale, Strukturen, wichtige Akteure, Anforderungen, Rahmenbedingungen); bereits erstellt zu den Möbelmärkten in Russland, Ukraine, Türkei, Großbritannien, Aserbaidschan, Iran und Südafrika; in Vorbereitung für Belgien
  • Regelmäßig  weitere Schwerpunktländer nach aktuellem Interesse der Mitglieder
  • Austausch mit Führungskräften (Mitglieder und Externe), die aus erster Hand Know how und Erfahrung im jeweiligen Auslandsmarkt oder Marktsegment einbringen
  • Reisen in Kleingruppen in die Schwerpunktländer
  • zahlreiche Anfragen internationaler Kunden und Betreuung ausländischer Unternehmerdelegationen
  • internationales Netzwerk von Entscheidern aus der Möbelindustrie

Internationaler Auftritt

  • Internet-Plattform zur Präsentation der Mitglieder vor internationalen Entscheidern aus Möbelhandel, Möbelindustrie und Objektgeschäft; die Homepage wurde bereits von Besuchern aus über 140 Ländern genutzt
  • Darstellung jedes Mitgliedsunternehmens mit Vertriebsargumentation in Deutsch, Englisch und Russisch auf www.furnitureclub.de sowie als Erstinformation bei Anfragen internationaler Kunden
  • Gemeinschaftsstände auf Messen und eigene Hausmessen
  • internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Austausch und Synergien

  • Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern und im Netzwerk
  • Synergien und Kooperationen im Auslandsgeschäft zwischen den Mitgliedern und im Netzwerk
  • Arbeitskreise zu Schwerpunktländern (s.o.), Schwerpunktthemen (z.B. Logistik & Zoll Russland) sowie Marktsegmenten (Möbelzulieferer, Schiffseinrichtung, Hoteleinrichtung, etc.)