Menü

20. November 2017 Aktuelles, Veranstaltungen

Arbeitskreis Südafrika am 29.11.2017

Potenziale und Anforderungen im südafrikanischen Markt für deutsche Möbelhersteller, Möbelzulieferer und Objekteinrichter

  • Als hochkarätige Referenten berichten der südafrikanische Niederlassungsleiter eines Mitgliedsunternehmens sowie der Vertriebs- und Exportverantwortliche eines weiteren Mitgliedsunternehmens, der in 2016 über 6 Monate in Südafrika eine differenzierte Analyse des Möbelmarktes erstellte.
  • Die beiden Referenten geben einen Überblick über Potenziale im südafrikanischen Projektgeschäft, im Möbelhandel und in der Möbelindustrie, sowie über aktuelle Markt- und Produktentwicklungen und zur Zusammenarbeit mit deutschen Lieferanten.
  • Die Teilnehmer tauschen sich über vorhandene Erfahrungen mit dem südafrikanischen Markt aus.
  • Identifizierung von Synergien zwischen den Mitgliedern und Beschluss von landesspezifischen Aktivitäten des Furniture Club.
  • Gelegenheit zur Diskussion und zu Einzelgesprächen mit den Referenten sowie mit weiteren Südafrika-erfahrenen Kollegen.

Die Teilnahme ist exklusiv für Furniture Club-Mitglieder.